Server-Tuning 2: Nginx und PHP-FPM unter Ubuntu 12.04 und Plesk 11.5 / 12.0

Nginx (Gesprochen: Engine X) stammt aus Russland und wurde als Webserver und Reverse Proxy geschrieben, ausgelegt für Lastverteilung, Schnelligkeit und niedrigem Speicherbedarf. Im Vergleich zum bisherigen Platzhirsch Apache – das zwar sehr viel kann, doch meist viel mehr als man braucht – ist Nginx schlank und leicht handhabbar – und unter dem Strich erheblich schneller.

Auf 32 (!) Seiten wird ausführlichst erklärt, wie mann Plesk-Ubuntu auf den Einsatz von Nginx als Webserver und PHP-FPM zur Ausführung von PHP-Dateien umstellt.

Das Dokument können Sie hier herunterladen:
Server-Tuning-2_Ubuntu-12.04_Plesk-11.5-12.0_Nginx-PHP-FPM
(Stand: 07.05.2015)

Für mehrere gängige Programmpakete sind erprobte Nginx-Configs im Anhang dabei, sie können auch hier direkt heruntergeladen werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.